Schließen

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Besuchen Sie unser Kontaktportal


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do08.00 bis 20.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00
Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di, Do:08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.30 Uhr

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

21.10.2019

EVO-Bildungspartnerschaft wird ausgebaut

Besichtigung des MHKW und Besuch der Lehrwerkstatt erweitern ab sofort das Programm

STADT UND KREIS OFFENBACH, 21. Oktober 2019. Die Bildungspartnerschaft der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) für Schulen aus Stadt und Kreis Offenbach ist um zwei Angebote erweitert worden. Wie bereits angekündigt, ergänzen von sofort an Führungen durch das EVO-Müllheizkraftwerk (MHKW) sowie Besuche der EVO-Lehrwerkstatt das Programm der EVO-Bildungspartnerschaft. Die neuen Angebote richten sich an Schülerinnen und Schüler ab der 7. Klasse an Schulen aus der Region.

Bei der Führung durch das MHKW erfahren die Teilnehmer, dass der Abfall dort nicht einfach nur in Rauch aufgeht. Bei einer rund 60-minütigen Besichtigungstour lernen die Schülerinnen und Schüler, wie unter anderem durch die Verbrennung des Haus- und Gewerbemülls umweltfreundlich  Strom und Wärme für mehrere tausend Menschen aus der Region erzeugt und wie die Rauchgase gefiltert werden.

Beim Besuch der EVO-Lehrwerkstatt dreht sich alles rund um die Ausbildung: Dabei erfahren die Schülerinnen und Schüler, wie vielfältig und spannend die Arbeit eines Energieversorgers ist, welche technischen Ausbildungsberufe die EVO anbietet und welche Ausbildungsinhalte vermittelt werden.

Die EVO hat mit Unterstützung des Staatlichen Schulamts für den Landkreis Offenbach und die Stadt Offenbach im Sommer dieses Jahres die Bildungspartnerschaft ins Leben gerufen. Seitdem gestaltet die EVO gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern Schulstunden für Grundschüler zu Themen rund um den Klimaschutz, regenerativer Energien und Müllvermeidung. Der Bildungspartnerschaft haben sich die Stadtwerke Dreieich, Langen, Mühlheim und Neu-Isenburg angeschlossen. Anmeldungen zu dem Programm sind unter www.evo-ag.de/bildungspartnerschaft möglich.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019