Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo + Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Produktwechsel
Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter

Zum FAQ-Bereich

19.12.2016

EVO-Ökostrom erhellt die Rathäuser in Hainburg

Laufzeit für drei weitere Jahre verlängert / „EVOflex“ für Großkunden geeignet

HAINBURG, 19. Dezember 2016. Die Gemeinde Hainburg setzt beim Klimaschutz weiter auf die Energieversorgung Offenbach AG (EVO): Im Rahmen einer strukturierten Beschaffung bezieht sie ab 1. Januar 2017 für drei weitere Jahre Ökostrom für ihre Liegenschaften.  „Mit der EVO haben wir den richtigen Partner für regenerative Energien an unserer Seite“, sagt der Erste Beigeordnete und künftige Bürgermeister Alexander Böhn.

Bereits seit sechs Jahren lässt EVO-Ökostrom jede Nacht die rund 1.800 Straßenlaternen der Gemeinde leuchten, die zudem noch schrittweise auf stromsparende LED-Beleuchtung umgestellt werden. Seit drei Jahren erhellt auch der CO2-freie Strom sicher und zuverlässig sämtliche Liegenschaften wie die beiden Rathäuser, die zwei Kläranlagen und die Kreuzburghalle. Nach Angaben der EVO-Vorstandsvorsitzenden Heike Heim liefert der Regionalversorger mehr als zwei Millionen Kilowattstunden Ökostrom im Jahr in die Gemeinde. „Dadurch werden mehr als 680.000 Kilogramm klimaschädliches CO2 eingespart“, sagt Heike Heim.

Die strukturierte Beschaffung unter dem Namen „EVOflex“ ist ein Angebot des Regionalversorgers für Kunden mit einem Verbrauch von mehr als 100.000 Kilowattstunden. Dabei teilt der EVO-Energiehandel den Jahresbedarf in bis zu 36 Teilmengen auf und kauft diese direkt an der Leipziger Energiebörse EEX ein. Laut EVO werden auf diese Weise Risiken in der Energiebeschaffung vermieden. Zugleich können die Kunden von den Preisschwankungen an der Energiebörse EEX profitieren, indem zusätzlich Teilmengen in Niedrigpreisphasen gekauft werden. Mit dieser Strategie kann die EVO die Volatilität des Marktes zum Vorteil ihrer Kunden nutzen.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018