Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo + Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Produktwechsel
Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter

Zum FAQ-Bereich

06.02.2015

Französische Azubis zu Gast bei der EVO

OFFENBACH, 6. Februar 2015. Ob Kraftwerks- oder Gebäudetechnik, Zähler- oder Messwesen – drei Wochen lang haben die beiden französischen Austauschschüler Alexis Bigard und Samuel Guerin die umfangreichen Arbeiten eines Elektrotechnikers bei der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) kennengelernt. Begleitet wurden die beiden 18 Jahre alten Franzosen von den beiden EVO-Auszubildenden Riccardo Rogoll und Michael Münch, die ihnen mit Rat und Tat sowie als Übersetzer zur Seite standen.

Die aus der französischen Region Loiret stammenden Austauschschüler absolvierten ihr Praktikum im Rahmen des „Erasmus+“-Projekts der Europäischen Union. Vermittelt wurden sie über die Offenbacher August-Bebel-Schule. Neben der Ausbildung bei einem Energieversorger haben sich die beiden Praktikanten nach eigenen Angaben für das "Erasmus+"-Programm entschieden, um einmal das Leben und die Kultur in Deutschland näher kennenzulernen.

Mit zwölf Ausbildungsplätzen jährlich ist die EVO ein wichtiger Ausbildungsbetrieb in Offenbach und der Region. Das Versorgungsunternehmen bietet über die Ausbildung hinaus einen betriebsinternen Unterricht, eine Lehrwerkstatt sowie eine eigene Junior Company, in der technische und kaufmännische Auszubildende als Unternehmen selbständig Aufträge aus den verschiedenen EVO-Abteilungen erledigen. Regelmäßig schneiden die EVO-Azubis bei ihren IHK-Abschlussprüfungen mit guten und sehr guten Noten ab. Für dieses Jahr sind noch Ausbildungsplätze zum Anlagenmechaniker und zum Elektroniker für Betriebstechnik unbesetzt. Weitere Informationen dazu finden sich unter www.evo-ag.de/ausbildung.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018