Schließen

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Besuchen Sie unser Kontaktportal


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt
Title

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach

Öffnungszeiten:

Der EVO ServicePunkt bleibt ab 18.03. bis auf weiteres geschlossen.

Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:

Der EVO ServicePunkt bleibt ab 18.03. bis auf weiteres geschlossen.

Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Der ServicePunkt bleibt bis auf weiteres geschlossen.

Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Bitte beachten Sie unsere geänderten Öffnungszeiten.

Öffnungszeiten:

Der EVO ServicePunkt bleibt ab 18.03. bis auf weiteres geschlossen.


EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Vorteilswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

06.09.2018

Tanz der Moleküle

Künstler gestalten Gasstation der ENO an der Domstraße / „Streaming Dots“-Graffiti

OFFENBACH, 6. September 2018. Ein echter Hingucker sind die „Streaming Dots – strömende Moleküle“ des Frankfurter-Offenbacher Künstlerduos Agnes Stockmann und Jon Pahlow. Umgesetzt vom Graffiti-Künstler Marcus Dörr von der Offenbacher Agentur „artmos4“ zieren sie seit einigen Wochen die neue Gasdruckregelstation an der Domstraße. „Damit wollen wir für ein schönes und interessantes Stadtbild sorgen und zugleich unsere Gebäude vor wilden Sprayern schützen“, sagte Technikvorstand Günther Weiß von der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) bei einer gemeinsamen Besichtigung des Kunstobjekts mit Stadtrat Paul-Gerhard Weiß am gestrigen Mittwochnachmittag.

Aufgrund der Wohnbebauung an der Berliner Straße 160 ist die Gasdruckregelstation im Jahr 2015 in die Domstraße versetzt worden. Im Offenbacher Stadtgebiet stehen rund 90 Gasdruckregelstationen und 270 Trafohäuser, die von der Energienetze Offenbach GmbH (ENO), einem hundertprozentigen EVO-Tochterunternehmen, betrieben, gewartet und instandgehalten werden. Ein Großteil dieser Gebäude ist in den vergangenen Jahren ebenfalls künstlerisch gestaltet worden.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019