Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do08.00 bis 20.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00
Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di, Do:08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.30 Uhr

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

25.03.2019

Über Fairness, Teamspirit und Ausbildung diskutieren

„OFC-EVO-Express“ für Schulen, Bildungseinrichtungen und Jugendzentren / Kickers-Profis stellen sich den Fragen der Jugendlichen

STADT UND KREIS OFFENBACH, 25. März 2019. Die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) und die Offenbacher Kickers haben ein neues gemeinsames Projekt aufgelegt: Unter dem Namen „OFC-EVO-Express“ besuchen bis zu vier Profispieler und Hauptverantwortliche Schulen, Bildungseinrichtungen und Jugendzentren. Dabei geben sie Einblick in ihren sportlichen und beruflichen Werdegang. Je nach Bedarf können auch über weitere Themen wie Fairness, Teamspirit, Migration, Ausbildung und Erfolg gesprochen werden. „Wir wollen mit den jungen Menschen ins Gespräch kommen und mit ihnen einen Teil unserer Erfahrung und Werte teilen“, sagt OFC-Geschäftsführer Christopher Fiori.

Unterstützung erhalten die Kickers dabei von der EVO, die seit mehr als 18 Jahren den OFC als Hauptsponsor begleitet. „Die OFC-Initiative ergänzt unser Programm hervorragend und erweitert es vor allem um den sozialen Aspekt“, urteilt EVO-Vorstandvorsitzender Dr. Christoph Meier. Interessierte Schulen, Bildungseinrichtungen und Jugendzentren können sich von sofort an per E-Mail unter ofc@remove-this.evo-ag.de bewerben. Insgesamt bieten die beiden Partner zwölf Termine an. Das Projekt ist vorläufig bis Juni 2020 geplant.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019