Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
Gesetze, Steuern und Abgaben
Strom, Erdgas, Wasser & Wärme
Energiesparen & Energiedienstleistungen
SmartHome
EVO Digital
EVO MehrWert (Bonuswelt)
EVO HotSpot

  Zum FAQ-Bereich

Unser Heizkraftwerk

Modern, effizient, leistungsstark

Das Heizkraftwerk der EVO in Offenbach erzeugt sowohl Fernwärme als auch elektrische Energie für Tausende Haushalte und Gewerbebetriebe. Es entspricht dem neuesten Stand der Wirbelschichttechnik und arbeitet daher zugleich umweltfreundlich und wirtschaftlich. Seine auskoppelbare thermische Leistung lässt sich in Spitzenlastzeiten steigern, wenn der Heißwasserspeicher zur Abdeckung der Tagesspitze eingesetzt wird.

Der historische Kohlekran

Der historische Kohlekran ist ein Wahrzeichen der Stadt Offenbach und bis heute ein unverzichtbares Arbeitsgerät. Wer den Kran bedient, ist „der Herr über die EVO-Kohle“. Wir haben unser Team vom Kohlekran einen Tag lang begleitet:

 

Lesen Sie hier mehr


Technische Details

Die zentralen Anlagen des Kraftwerks bestehen aus zwei Wirbelschicht- und zwei Hilfskesseln, dem Heißwasserspeicher und der Dampfturbine. Dazu kommt eine Vielzahl von Nebenanlagen:

  • Kohlelagerplatz und Kohlebunker (2 x 500 Tonnen)
  • Erdgasübergabestation
  • Heizöllagertanks (2 x 800 m³)
  • Wasseraufbereitung (Vollentsalzungsanlage)
  • Kühlwasserbrunnen (vorgereinigtes Mainwasser)
  • Rauchgasentstaubung (Gewebefilter)
  • Aschesilos für die Entsorgung (2x370 m³; 1x310 m³)
  • Heißwasserspeicher (8.000 m³) mit Ausgleichsbehälter (200 m ³)

Impressionen zum Heizkraftwerk und denkmalgeschützten Kohlekran

Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!