Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
Gesetze, Steuern und Abgaben
Strom, Erdgas, Wasser & Wärme
Energiesparen & Energiedienstleistungen
SmartHome
EVO Digital
EVO MehrWert (Bonuswelt)
EVO HotSpot

  Zum FAQ-Bereich

Die Ideenwerkstatt der EVO

Wo an Offenbachs Zukunft gebaut wird

Thorsten Glockemann -Leiter Innovationsmanagement

Ein Interview mit Thorsten Glockemann, Leiter Innovationsmanagement

Herr Glockemann, wir sind hier im alten Gasturmder EVO. Kann man sagen dass Sie hier eine Brücke von der Vergangenheit in die Zukunft schlagen?
Richtig, die EVO ist Mitte des 19. Jahrhunderts als städtischer Gasversorger gegründet worden. Jetzt haben wir im Gasturm die Ideenwerkstatt eingerichtet, die der Stadt und der Region Impulse fürs 21. Jahrhundert geben soll.

Was genau ist die Ideenwerkstatt?
Kurz gesagt: ein Ort an dem Innovationen entstehen, neue Ideen, neue Geschäftsfelder und Lösungen für die digitalisierte Welt. Daran arbeiten hier wechselnde Teams von EVO-Mitarbeitern, unterstützt von Partnern, die ihr Expertenwissen einbringen. Die Ideenwerkstatt steht aber auch Geschäftskunden der EVO offen.

Was ist der Kerngedanke dahinter?
Letztlich geht es um Nachhaltigkeit und Effizienz. Innovationen, die in Zusammenarbeit mit Kunden entstehen, haben schlichtweg höhere Erfolgschancen. Wenn man dagegen, statt vom Kunden her zu denken, Produkte im luftleeren Raum entwickelt, sind geschäftliche Flops fast vorprogrammiert. Es geht also darum, Innovationen von Anfang an auf realistischer Grundlage zu entwickeln – im Dialog mit möglichen Anwendern.

Die Ideenwerkstatt ist also kein Elfenbeinturm, in dem ein wenig herumgesponnen wird?
Ganz und gar nicht. Die Denkarbeit, die hier geleistet wird, ist klar strukturiert und zielgerichtet. Sie orientiert sich am Design Thinking, einer erprobten Methodik, nach der z.B. auch Unternehmen wie Google ihre Innovationsprozesse vorantreiben. In unserer Ideenwerkstatt dreht sich alles um die Chancen, die sich Unternehmen und Kommunen unserer Region infolge der Digitalisierung eröffnen.

Wie sieht die Arbeit hier praktisch aus?
Der Arbeitsprozess beginnt im ersten Stock des Gasturms, im sogenannten Raum der Erkenntnis. Hier denken die Projekt-Teams über ganz konkrete Bedürfnisse von Firmenkunden nach. Das können Arztpraxen sein, Tankstellen oder was auch immer. Welche Wünsche haben deren Betreiber und Mitarbeiter? Wie läuft ihr Alltagsgeschäft ab? Woraus ziehen sie Gewinn? Was bereitet ihnen Probleme?
Im Stockwerk darüber, im Denkraum, geht es dann um mögliche Antworten auf diese Fragen. Wie könnten digitale Lösungen für die identifizierten Probleme aussehen? Auf der dritten Etage, im Raum der Ideen, entstehen dann konkrete Lösungsdesigns, Produktideen oder womöglich schon Prototypen.

Und schon ist eine neue Geschäftsidee geboren?
Nein, noch lange nicht. Die Lösungsvorschläge aus dem Raum der Ideen geben wir mehrfach zurück in den Kreislauf, den wir hier im Gasturm eingerichtet haben. Mit jedem Durchlauf und jedem Test werden die Ideen dann ausgefeilter, bis am Ende – hoffentlich – ein verwertbares Produkt steht.

Hat die Ideenwerkstatt schon konkrete Ergebnisse hervorgebracht?
Sicher. Beispielweise die Idee zum Startwerk, mit dem die EVO Start-ups in Offenbach fördern wird, ist hier entstanden. Und wir denken, die Ideenwerkstatt kann auch weiterhin wertvolle Beiträge zur digitalen Zukunft der Region leisten.

Die Ideenwerkstatt der EVO im alten Gasturm

Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!