Schließen

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Besuchen Sie unser Kontaktportal


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do08.00 bis 20.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00
Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di, Do:08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.30 Uhr

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

31.08.2017

EVO belohnt ökologische Projekte mit 10.000 Euro

10 Jahre Ökostrom „EVO Futura“ / Wettbewerb für Vereine und Institutionen ausgeschrieben / Bewerbungsfrist endet am 30. September 2017

STADT UND OSTKREIS OFFENBACH, 31. August 2017. Seit zehn Jahren bietet die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) ihren Kunden den Ökostrom „EVO Futura“ an. Zu diesem Jubiläum schreibt die EVO für den kommenden Monat einen „EVO Futura“-Wettbewerb für Vereine und Institutionen aus Stadt und Kreis Offenbach aus.

Nach Angaben der EVO werden dabei zehn ökologische Projekte gesucht, die im Zeitraum der kommenden zwölf Monate umgesetzt werden. Als Beispiele nennt der Offenbacher Versorger das Aufhängen von Nistkästen und den Bau von Eidechsen-Habitaten ebenso wie das Anlegen eines Kräutergartens in einem Kindergarten oder die Organisation einer Bienen-Projektwoche.

Die EVO fördert die Projekte mit insgesamt 10.000 Euro. Bewerben können sich alle Interessierten von morgen an unter www.evo-ag.de/dein-projekt. Die Frist endet am 30. September 2017. Eine EVO-Jury wählt unter allen Teilnehmern die Gewinner aus. Die Siegervereine und ihre Projekte werden zudem in einer Kampagne der Öffentlichkeit präsentiert.

Seit 2007 vertreibt die EVO Ökostrom unter dem Namen „EVO Futura“, den derzeit 19.000 Haushalte in Stadt und Kreis Offenbach beziehen. In diesen zehn Jahren konnten rechnerisch rund 250.000 Tonnen Kohlendioxid eingespart werden.

In Deutschland liegt der Anteil an Ökostrom bei 31,8 Prozent (Stand 2015). Mit 54,8 Prozent nimmt Ökostrom bereits mehr als die Hälfte der von der EVO gelieferten Strommenge ein. Darüber hinaus erzeugt die EVO mit 39 EVO-Windrädern Ökostrom in Hessen und Rheinland-Pfalz; eigene PV-Anlagen und PV-Freiflächenanlagen sowie das Bio-Heizkraftwerk in Offenbach vervollständigen das Sortiment an regenerativen Anlagen.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019