Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
Gesetze, Steuern und Abgaben
Strom, Erdgas, Wasser & Wärme
Energiesparen & Energiedienstleistungen
SmartHome
EVO Digital
EVO MehrWert (Bonuswelt)
EVO HotSpot

  Zum FAQ-Bereich

08.09.2017

EVO fördert Existenzgründer in der Region

1. Pitch Day für EVO Startwerk mit Vertretern aus Wirtschaft und Förderung / EVO stellt Partnernetzwerk, Mentoring und Co-Working-Places zur Verfügung

OFFENBACH, 06. September 2017. Der Anfang ist gemacht. Gemeinsam mit lokalen Vertretern aus Wirtschaft und Förderung hat die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) den ersten Wettbewerb für Existenzgründer durchgeführt. Mit dem Format EVO Startwerk unterstützt die EVO Jungunternehmer bei deren Gründung und Entwicklung. „Wir freuen uns sehr über die gute überregionale Resonanz und die Entwicklungsmöglichkeiten, die sich aus dieser Partnerschaft auf Augenhöhe ergeben“, urteilte Initiator und Jury-Mitglied Dr. Alexander Spickermann, Ressortleiter für Strategie, M&A, IT bei der EVO.

Insgesamt hatten neun Junggründer ihre Ideen und Geschäftsmodelle vor einer zehnköpfigen Jury aus Vertreten der EVO, IHK, Wirtschaftsförderung, Sparkassen, Investoren und Inkubatoren präsentiert. Überzeugt hatten am Ende vor allem Startups mit digitalen Geschäftsmodellen. Auch das Interesse an einer engen Kooperation mit dem Partnernetzwerk in der Region hat die Entscheidung der Jury positiv beeinflusst. „Das deckt sich mit unserer Zielsetzung für die zukünftige Entwicklung“, zeigte sich Oliver Triefenbach, Abteilungsleiter Marketing der EVO und ebenfalls Mitglied der Jury, zufrieden.

Nach Angaben der EVO unterstützt sie die Nachwuchsunternehmer in Form von Coachings oder Mentorships – zum Beispiel bei Fragen hinsichtlich Strategie, Marktdurchdringung und Finanzierung. Über das breite Netzwerk an Partnern und Kunden können Entwicklungen gemeinsam und effizient vorangetrieben werden. Je nach Bedarf werden den Startups neben vollausgestatteten Büroarbeitsplätzen („Co-Working-Spaces“) unter anderem auch Besprechungs- und Konferenzräume sowie weitere Teile der Infrastruktur des Unternehmens zur Verfügung gestellt.

Nach dem Auswahlverfahren startet die Kooperation nun im kommenden Monat auf dem Campus der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) in der Andréstraße; das ist das Ergebnis des „1. Pitch Day“ in der Alten Schlosserei. Wie berichtet hatte die EVO dafür im Juni dieses Jahres die Initiative „EVO Startwerk“ ins Leben gerufen. Gesucht werden vor allem technologienahe und digitale Geschäftsmodelle. Weitere Informationen und Kontaktmöglichkeiten finden sich unter www.startwerk.evo-ag.de.

Impressionen vom 1. Pitch-Day am 05.09.2017



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!