Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo + Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Produktwechsel
Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter

Zum FAQ-Bereich

25.09.2018

EVO sponsert 1. JC Samurai Offenbach

Nach dem Abstieg ist vor dem Aufstieg: Voller Energie haben sich die Judokas des 1. JC Samurai Offenbach am vergangenen Wochenende zwar aus der ersten Bundesliga verabschiedet. Doch ihren Plan, langfristig in der obersten Judo-Liga zu kämpfen, haben sie deshalb nicht aufgegeben. Davon ist auch die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) überzeugt, die den Verein im Rahmen ihres Sponsoring-Wettbewerbs „Mit Hand und Herz für Dein Projekt!“ unterstützt. Die Offenbacher Samurais hatten die EVO mit ihrem Programm für Nachwuchsathleten begeistert, mit dem das sportliche Niveau der jungen Kämpfer gesteigert werden soll. Dass das Programm erste Früchte trägt, davon hatte sich am vergangenen Wochenende der EVO-Vorstandsvorsitzende Dr. Christoph Meier (hintere Reihe, 2. von links) persönlich ein Bild gemacht: Die Judokas schafften bei ihrem letzten Heimkampf der Saison ein spektakuläres Unentschieden gegen den TV Erlangen.

Mehr Infos zum EVO-Vereinssponsoring



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018