Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo + Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Produktwechsel
Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter

Zum FAQ-Bereich

13.11.2015

Gaspreise sinken und Strompreise bleiben stabil

EVO fängt staatlich gestiegene Umlagen beim Strompreis auf / Bei Erdgas spart Haushalt im Schnitt 46 Euro im Jahr

OFFENBACH, 13. November 2015. Trotz eines Anstiegs der staatlichen Umlagen zum 1. Januar 2016 hält die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) ihre Strompreise stabil. Nach eigenen Angaben kann der Versorger die gestiegenen staatlichen Preisbestandteile wie die EEG- und KWK-Umlage durch gesunkene Beschaffungskosten und effizientere Prozesse auffangen. „Unsere Kunden profitieren weiterhin von stabilen Strompreisen“, sagt EVO-Vorstandsvorsitzende Heike Heim. Sie macht in diesem Zusammenhang darauf aufmerksam, dass rund 70 Prozent des Strompreises aus staatlich fixierten Steuern und Umlagen bestehen.

Auf sinkende Preise können sich die Kunden der Gasversorgung Offenbach GmbH (GVO) freuen. Obwohl die Netzentgelte steigen, senkt die GVO zum Jahresbeginn den Arbeitspreis im Grundversorgungstarif um 0,2 Cent pro Kilowattstunde (netto). Als Grund dafür nennt die GVO die gesunkenen Einkaufspreise für Erdgas, die sie an ihre Kunden weitergibt. Ein Haushalt mit einem durchschnittlichen Verbrauch von 20.000 Kilowattstunden kann somit 46 Euro im Jahr sparen. Damit senkt die GVO in nur einem Jahr zum zweiten Mal in Folge ihren Preis für Erdgas.

Weitere Infos hierzu stehen von kommender Woche an unter www.evo-ag.de auf der EVO-Homepage. Ebenso können sich die Kunden ab diesem Zeitpunkt unter der kostenfreien EVO-Servicenummer 0 800 / 800 46 47 beraten lassen.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2018