Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do08.00 bis 20.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00
Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di, Do:08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.30 Uhr

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

14.02.2019

Mit Hand und Herz für die Region

12 Sieger beim EVO-Sponsoring-Wettbewerb 2019 / Publikumspreis in Höhe von 2.000 Euro wird unter den Gewinnern aufgeteilt

STADT UND KREIS OFFENBACH, 14. Februar 2019. Beim Sponsoring-Wettbewerb „Mit Hand und Herz für Dein Projekt“ der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) kann das Publikum in diesem Jahr mitbestimmen – und zwar vom kommenden Freitag (15.2.) an. 14 Tage lang können dann alle Interessierten unter www.evo-ag.de/voting für ihr Lieblingsprojekt abstimmen. Zur Auswahl stehen Projekte der AWO Lernwerkstatt in Dietzenbach, des 1. Judo Clubs Samurai Offenbach, der Offenbacher Kinder- und Jugendfarm, der Volkshochschule Offenbach, des Rodgauer Vereins „Gemeinsam mit Behinderten“, der Turnerschaft Klein-Krotzenburg, der Lions Sport- und Jugendförderung Dietzenbach, des Fördervereins Kammerphilharmonie Seligenstadt, der Offenbacher Kantorei, der Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung in Stadt und Kreis Offenbach, des TSV 1873 Heusenstamm und der Gruppe „Rad statt Rollstuhl / Besi & Friends“ der Sportfreunde Rodgau. Der Publikumspreis in Höhe von 2.000 Euro wird an die drei Vereine mit den meisten Punkten aufgeteilt.

„Wir wollen mit dieser Aktion den Bürgerinnen und Bürgern eine Stimme geben, indem wir sie in die Entscheidung zu unserem Sponsoring miteinbeziehen“, sagt EVO-Vorstandsvorsitzender Dr. Christoph Meier. Seinen Worten zufolge hatten sich im Vorfeld 56 Vereine mit verschiedenen sportlich-sozialen, kulturellen und ökologischen Projekten aus Stadt und Kreis Offenbach bei der EVO beworben. Die Bewerber mussten unter anderem deutlich machen, wofür sie die Unterstützung benötigen und wer davon profitiert. Überzeugt haben die EVO in diesem Jahr die zwölf genannten Vereine, unter den der Fördertopf in Höhe von 20.000 Euro aufgeteilt wird. „Diese Vereine können jetzt noch den Zusatzpreis bekommen – und natürlich hoffen wir auf große Resonanz“, führt EVO-Chef Meier weiter aus. Die ausführlichen Projektbeschreibungen finden sich unter www.evo-ag.de/voting.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019