Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8.00-20.00 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do08.00 bis 20.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00
Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di, Do:08.00 bis 11.30 Uhr
14.00 bis 17.30 Uhr

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Bonuswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

23.05.2019

Tore, Spaß und Muskelkater: Fußballfans trainieren mit den Offenbacher Kickers

Normalerweise feuern die OFC Fans ihre Helden von den Zuschauerplätzen aus an. Die Gewinner unserer EVO Oster-Verlosung konnten die Profispieler jetzt exklusiv auf und neben dem Spielfeld kennenlernen.

Die bunte Gruppe fußballbegeisterter Männer und Frauen traf sich am 4. Mai im Sparda-Bank-Hessen-Stadion. Nach der Begrüßung durch EVO-Mitarbeiter Stephan Sauer besprachen OFC Cheftrainer Daniel Steuernagel und Torwarttrainer René Keffel mit den Teilnehmern den weiteren Ablauf und begleiteten sie bei einem Rundgang über das Stadiongelände.

In der Gästekabine wartete die erste Überraschung: Für jeden Teilnehmer lag ein Original OFC Trikot bereit. Und zwar nicht fabrikneu, sondern „match worn”. Das heißt, jedes Trikot wurde schon einmal von einem der Kicker bei einem Spiel getragen. Teilnehmer, die keine eigenen Stutzen, Schuhe und Hosen mitgebracht hatten, bekamen außerdem passende Profikleidung, die sie auch mit nach Hause nehmen durften.

Nach dem Umziehen machte sich erstes Lampenfieber bemerkbar, denn jetzt wurden die Teilnehmer in die Mannschaftskabine eingeladen. Dort warteten bereits die Profis vom OFC vollzählig, begrüßten die Gäste und beantworteten bereitwillig alle Fragen. Wann hat man als Fan schon mal Gelegenheit, die Taktiktafel oder das Spielerbriefing zu sehen und mit den Stars zu sprechen?

„Es war toll, die Kickers persönlich zu treffen und gemeinsam mit ihnen zu trainieren”, schildert Teilnehmer Mark Spiegel von der GBO seinen Eindruck. „Diese Spitzensportler sind großartige Menschen, ganz ohne Starallüren.”

Die GBO (Gemeinnützige Baugesellschaft Offenbach mbH) ist langjähriger Partner der EVO und leistet unter dem Motto „Besser wohnen, besser leben” einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von attraktivem, bezahlbaren Wohnraum in Offenbach.

Auf dem Trainingsrasen hinter dem Stadion starteten OFC Spieler und Teilnehmer dann gemeinsam mit dem Training. Nach dem Warm-up mit drei Runden Jogging um den Platz folgten Passübungen und Agilitätstraining mit Pylonen und Leitern. Kamen die Teilnehmer mit dem hohen Trainingslevel der Profis klar?

„Es war natürlich anstrengend, aber Trainer Daniel Steuernagel sagte uns, dass die Kickers direkt nach dem Spiel nicht so hart trainieren wie sonst. So konnten wir alle mithalten”, erklärt Mark Spiegel.

So hatten alle Teilnehmer genug Power für das anschließende Trainingsspiel gegen die Offenbacher Kickers. Der Fairness halber wurde die Anzahl der Ballkontakte pro Spieler für die Profis eingeschränkt. Am Ende besiegten die Teilnehmer den OFC mit 6:4. Nach dem Spiel gab es bei Snacks und Getränken Gelegenheit, das Kennenlernen mit den Offenbacher Kickers zu vertiefen. Die Profispieler hatten sichtlich Spaß an ihrem ungewöhnlichen Besuch und signierten zum Abschluss jedes Teilnehmer-Trikot persönlich.

Impressionen vom Fußballtraining im Sparda-Bank-Hessen-Stadion



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019