Schließen

Kontakt

Kostenfreie Servicenummer

0 800/918 14 99

Mo-Fr 8-20 Uhr, Sa 8-14 Uhr


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


Zum Rückruf-Service

Zum Kontaktformular


E-Mail:
kunden@remove-this.evo-ag.de

Live-Chat

Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt

EVO ServicePunkte

Bernardbau Offenbach

Herrnstraße 61
63065 Offenbach
 

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Do 08.00 bis 18.00
Mi + Fr 08.00 bis 13.00
Sa 09.00 bis 14.00
Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr 10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do 10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa 10.00 bis 14.00
Rodgau-Weiskirchen

Hauptstraße 92
63110 Rodgau-Weiskirchen

Öffnungszeiten:
Mo - Fr 09.00 bis 12.00
Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 08.00 bis 12.00
Di + Do 08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnungen, Zähler, An-/Abmeldung
Service & Notfall
Gesetze, Steuern und Abgaben
Strom, Erdgas, Wasser & Wärme
Energiesparen & Energiedienstleistungen
SmartHome
EVO Digital
EVO MehrWert (Bonuswelt)
EVO HotSpot

  Zum FAQ-Bereich

23.06.2017

Viel Wissenswertes beim ersten „Solar-Parcours“ der EVO

OFFENBACH, 23. Juni 2017. Beim ersten „Solar-Parcours“ der Energieversorgung Offenbach AG (EVO) haben der Regionalversorger und seine Partner dieser Tage ihr gesamtes Leistungsspektrum rund um Photovoltaikanlagen gezeigt. An vier Stationen erfuhren die rund 80 interessierten Unternehmer alles über die Vorteile einer eigenen Solaranlage und wie sie sich damit unabhängig von steigenden Strompreisen machen können. „Unseren Kunden bieten wir ausschließlich maßgeschneiderte Lösungen für ihre Bedürfnisse in punkto Eigenstromversorgung mit Solaranlagen an“, sagte EVO-Vertriebsleiterin Bettina Buchert. „Viele unserer Produkte können gepachtet, aber auch gekauft werden.“

Ihren Worten zufolge gehören dazu neben einer klassischen PV-Dachanlage auch Produkte wie Batteriespeicher, Solar-Carports und Lösungen für PV-Freiflächen. Diese waren als Exponate an den Stationen in der Alten Schlosserei der EVO ausgestellt. „Vor allem schätzten die Teilnehmer, dass mit der Wahl des neuen Formates, eines ‚Parcours‘, schnell und kompakt alle notwendigen Informationen bereitgestellt wurden“, sagte Buchert. Hierzu standen die EVO-Fachleute und ihre Partner den Besuchern kompetent Rede und Antwort. „Die Veranstaltung war maßgeschneidert: Die Informationen wurden mir genauso übermittelt, wie ich sie benötigt habe“, urteilte Andreas Schwarz, Leiter Technik und Sicherheit, von der Chemischen Fabrik Kreussler & Co. GmbH aus Wiesbaden.

So erfuhren die Teilnehmer auch wie sich Photovoltaik und Elektromobilität kombinieren lassen. Dafür hatte die EVO einen Solar-Carport aufgebaut, der sowohl zu Hause als auch auf Firmen- oder öffentlichen Parkplätzen errichtet werden kann. Damit wird Strom erzeugt und zugleich das Fahrzeug geschützt. Kombiniert wird ein solcher Carport mit Ladestationen für Elektro-Fahrzeuge.

Wie sich Solaranlagen im großen Stil betreiben lassen, ohne wertvolles Weide- oder Ackerland verbauen zu müssen – auch das war Thema beim „Solar Parcours“. Dafür setzt die EVO auf Alt-Deponien. Derzeit errichtet sie im Main-Kinzig-Kreis Freiflächenanlagen mit einer Gesamtgröße von zirka fünf Fußballfeldern. Die Anlagen sollen noch dieses Jahres in Betrieb gehen. Weitere Informationen und Angebote finden sich für interessierte Unternehmer auf der EVO-Homepage unter www.evo-ag.de/solarpro. Für private Hauseigentümer hat die EVO das Produkt „EVO Solar“ aufgelegt. Infos hierzu unter: www.evo-ag.de/solar.

Mehr Infos zu EVO SolarPro

Mehr Infos zum EVO SolarParcours



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!