Nur für kurze Zeit

Sonderangebot von Ihrem Regionalversorger

  • Exzellenter Service und zuverlässige Versorgung
  • Preisgarantie bis 31.12.2021*
  • Bis zu 450 Euro Bonus**

Ihr Ort

 

Jährlicher Verbrauch

Meine Angaben ändern
{value tarif}
Unser Angebot
{value price}
Brutto pro Monat
Preisinformation
Monatspreis EUR
Bonus** 
Preisgarantie*
Vertragslaufzeit
Weitere Tarifinformationen
Grundpreis 
Jahrespreis abzgl. möglicher Boni 
Kündigungsfrist
Vertragsverlängerung
Zahlungsarten

Service-Vorteile

    Unsere Zertifikate

    Informationen zur Insolvenz der BEV Energie

    Der Energieversorger BEV Bayerische Energieversorgungsgesellschaft hat Insolvenz angemeldet. Sind Sie als Kunde davon betroffen? Dann haben wir hier die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

    Ist meine Versorgung gesichert?

    Ja, die ununterbrochene Belieferung mit Strom und Gas ist gesetzlich gesichert. Sie werden nun von dem örtlichen Grundversorger ersatzversorgt. Wenn Ihre Verbrauchsstelle im Grundversorgungsgebiet der Energieversorgung Offenbach liegt, empfehlen wir Ihnen den Wechsel in einen unserer günstigen Sondertarife.

    Was passiert, wenn ich den Tarif nicht wechsle?

    Sie rutschen nach spätestens drei Monaten automatisch von der Ersatzversorgung in die Grundversorgung. Die Grundversorgung können Sie jederzeit mit einer Frist von zwei Wochen kündigen.

    Bucht die BEV weiterhin Abschläge ab?

    Nein, laut der Website bev-inso.de wird die BEV keine weiteren Abschläge abbuchen. Wir empfehlen dennoch bereits erteilte Einzugsermächtigungen zu widerrufen, um den Einzug weiterer Abschlagszahlungen zu unterbinden.

    Was kann ich als BEV-Kunde sonst noch tun?

    Sie sollten Ihre Zählerstände sobald wie möglich ablesen und diese Daten dann dem Netzbetreiber, dem örtlichen Grundversorger und der BEV mitteilen, um eine korrekte Abrechnung zu erleichtern. Außerdem empfiehlt es sich, ein formloses Kündigungsschreiben an die BEV zu schicken.

    * EVO Futura Spezial: Der Bruttoverbrauchspreis enthält einen zeitlich befristeten Festpreisanteil sowie variable Preisanteile. Variable Preisbestandteile sind nicht von der Preisgarantie umfasst. Dies sind die staatlich veranlassten Preisbestandteile: KWKG-Zuschlag, Umlage gemäß § 19 Abs. 2 StromNEV, Offshore-Umlage gemäß § 17f Abs. 5 EnWG, EEG-Umlage, Abschaltumlage, Stromsteuer und Umsatzsteuer. Die Kosten des Messstellenbetriebes sind ebenfalls nicht von der Preisgarantie umfasst. Insgesamt beträgt der von der Preisgarantie erfasste Preisanteil rd. 42 % des Bruttopreises. Preisanpassungen aufgrund von Änderungen der variablen Preisanteile erfolgen während der vertraglich vereinbarten Zeit der eingeschränkten Preisgarantie nach Maßgabe der Ziffer 3.2 der Stromlieferbedingungen. Von der eingeschränkten Preisgarantie nicht umfasst sind zukünftige neue Steuern und Abgaben oder sonstige hoheitlich auferlegten, allgemein verbindlichen Belastungen. Darüber hinaus werden Änderungen der Umsatzsteuer umgehend weitergegeben.

    GVO Clever Spezial: Die Bruttoverbrauchspreise enthalten variable Anteile, die nicht von der Preisgarantie umfasst werden. Dies sind die Erdgassteuer in Höhe von derzeit netto 0,55 Ct./kWh und die Mehrwertsteuer in Höhe von 19%. Insgesamt fallen ca. 72% des Bruttopreises unter die Preisgarantie. Die Werte sind gerundet. Dadurch können sich bei der Abrechnung zum Teil geringfügig andere Werte ergeben. Das Recht der Gasversorgung Offenbach GmbH auf Preisanpassung aus Ziffer 3.2 des Gaslieferungsvertrages bleibt während der gesamten Vertragslaufzeit unberührt.

    ** Der Bonus ist bereits mit dem Monats- und Jahrespreis des ersten Belieferungsjahres verrechnet. Hinweis zum Tarif EVO Futura Spezial: Mindestvoraussetzung für den Erhalt des Sofortbonus ist ein Jahresverbrauch von 1.000 kWh. Des Weiteren ist die Höhe des Bonus wie folgt abhängig vom Jahresverbrauch des Kunden: 150 Euro bei 5.000-99.999 kWh/Jahr, 100 Euro bei 3.000-4.999 kWh/Jahr, 50 Euro bei 2.000-2.999 kWh/Jahr und 25 Euro bei 1.000-1.999 kWh/Jahr (alle Angaben in brutto). GVO Clever Spezial: Mindestvoraussetzung für den Erhalt des Sofortbonus ist ein Jahresverbrauch von 15.000 kWh. Des Weiteren ist die Höhe des Bonus wie folgt abhängig vom Jahresverbrauch des Kunden: 300 Euro bei 50.000-300.000 kWh/Jahr, 200 Euro bei 30.000-49.999 kWh/Jahr und 100 Euro bei 15.000-29.999 kWh/Jahr (alle Angaben in brutto). Der Bonus wird einmalig spätestens 6 Wochen nach Lieferbeginn direkt auf das in der Bankverbindung angegebene Konto des Kunden überwiesen.