Schließen

Kontakt

Was können wir für Sie tun?

Besuchen Sie unser Kontaktportal


24-Stunden Entstörungsnummer

0 800/8060-3030


EVO Servicenummer

069/8088 0999

Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr

Chat

Bitte passen Sie Ihre Cookie-Einstellungen an, um diese Inhalte zu sehen.
Wir sind nicht online und können daher keine Chats annehmen.
Bitte hinterlassen Sie uns hier eine Nachricht.
Zum Kontakt
Title

EVO ServicePunkte

Offenbach

Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
Kaiserstraße 39
63065 Offenbach

Aktuell geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 14.00
Do14.00 bis 20.00

Termin online buchen

Dietzenbach

Im Rathaus-Center (1. Stock)
Offenbacher Straße 9
63128 Dietzenbach

Aktuell geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Öffnungszeiten:
Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
14.00 bis 18.00
Do10.00 bis 13.00
14.00 bis 20.00
Sa10.00 bis 14.00

Termin online buchen

Rodgau-Jügesheim

In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
Ludwigstraße 29
63110 Rodgau

Aktuell geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Öffnungszeiten:
Mo, Mi, Fr 09.00 bis 12.30
Di14.00 bis 17.00
Do14.00 bis 18.30

Termin online buchen

Seligenstadt

Frankfurter Straße 100
63500 Seligenstadt

Aktuell geschlossen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Öffnungszeiten:Mo, Mi, Fr08.00 bis 12.00Di und Do08.00 bis 11.30
14.00 bis 17.30

Termin online buchen


Termin online buchen
EVO ServicePunkte in Ihrer Nähe
Anfahrtsbeschreibungen

FAQ

Fragen & Antworten

Rechnung, Zähler und Zählerstand und An-/Abmeldung
Service & Notfall
EVO OnlineService
Strom, Gas und Wasser
Fernwärme
Gesetze, Steuern und Abgaben
Energiesparen & Energiedienstleistungen
EVO Digital
EVO HotSpot
EVO MehrWert (Vorteilswelt)
Kunden werben Kunden
EVO Solar
Smart Meter - digitale Zähler

Zum FAQ-Bereich

21.12.2020

EVO spendet Lebensmittel an Dietzenbacher Tafel

Corona-Kraftwerksvorräte im Wert von rund 3.300 Euro kurz vor Weihnachten übergeben

DIETZENBACH, 21. Dezember 2020. Die aktuelle Situation stellt die Versorgung hilfsbedürftiger Menschen vor besonders große Herausforderungen. Mit einer Lebensmittelspende im Wert von rund 3.300 Euro unterstützt daher die Energieversorgung Offenbach AG (EVO) die Dietzenbacher Tafel. „Wir freuen uns sehr über der Spende der EVO, die zahlreichen Menschen in unserer Stadt zugutekommt – vor allem jetzt vor den Weihnachtsfeiertagen und dem anstehenden Jahreswechsel kommt sie genau zur richtigen Zeit“, sagte Christel  Germer, die Vorsitzende der Dietzenbacher Tafel, bei der Übergabe der Nahrungsmittel.

Laut Germer versorgt die Dietzenbacher Tafel rund 800 Menschen in der Kreisstadt. Die Lebensmittel werden vor den Räumen der Pfarrgemeinde St. Martin jeden Freitag ausgegeben. Dabei sieht das aktuelle Corona-Hygienekonzept der Tafel vor, dass bereits donnerstags die Tüten mit Lebensmitteln gepackt werden, so dass sie freitags zur Abholung bereitstehen. „Die Zahl unserer ehrenamtlichen Mitarbeiter musste durch Corona reduziert werden – statt 25 sind es derzeit bis zu zehn Helfer, die sich am Abholtag in der Pfarrgemeinde und auf dem Parkplatz verteilt arbeiten“, berichtete Germer.

Bei den Lebensmitteln der EVO handelt es sich vor allem um Honig, Brotaufstriche, Tee, Wurstsorten und 50 Getränkekisten mit unterschiedlichen Säften. „Ob Vereine oder Initiativen - viele brauchen jetzt Hilfe. Mit unserer Aktion wollen wir zeigen, dass sie nicht allein sind und auf uns zählen können“, sagte Günther Weiß, EVO-Technikvorstand.

Ursprünglich seien die Lebensmittel für die Mitarbeiter der EVO-Kraftwerke eingekauft worden. „Wir sind davon ausgegangen, dass unsere Mitarbeiter möglicherweise in unseren Kraftwerken stationiert werden müssen, um die Versorgung der Bürgerinnen und Bürger mit Strom und Wärme aufrechtzuerhalten“, führte Weiß weiter aus. Da dieser Notfall bisher ausgeblieben sei, könne die EVO nun einen Teil der eingelagerten Notvorräte für Bedürftige freigeben. Mit der Dietzenbacher Tafel erhält in diesem Jahr eine vierte gemeinnützige Organisation eine Lebensmittelspende der EVO. Zuvor haben die „Offenbacher Tafel“, die Seligenstädter „HalteStelle“ und der Rodgauer Verein „Tante Emma“ Lebensmittel aus den EVO-Kraftwerksvorräten bekommen.



Jetzt den günstigen EVO Tarif sichern!

  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
  • Energieverbraucher-Portal / Top Lokalversorger 2019
Willkommen im EVO-Chat
Grafik: EVO-Chatbot Eva EVO-Chatbot Eva hat Zeit für Sie

Sie haben Fragen zu unserem Angebot?

Wir beraten Sie gerne jederzeit im EVO-Chat. Bitte akzeptieren Sie Präferenz- und Statistik-Cookies, um unseren Chat nutzen zu können. Jetzt Cookie-Einstellungen anpassen