Aktuelle Fragen zur Energieversorgung

Wichtige Informationen für unsere Kunden

Gestiegene Energiekosten, Abschlagsänderungen, Gasmangellage: Aktuell gibt es viele Themen, die Fragen aufwerfen. Aufgrund der zahlreichen Anfragen haben wir die wichtigsten Informationen zur aktuellen Lage zusammengestellt.

Aktuelle Hinweise: 

Derzeit erreichen uns viele Kundenanfragen zu den von der Bundesregierung beschlossenen Entlastungsmaßnahmen. Hierzu hat die Bundesregierung das sogenannte Erdas-Wärme-Soforthilfegesetz (ESWG) beschlossen. Im Dezember 2022 wurden somit Gas- und Wärmekunden mit einer einmaligen Soforthilfe unterstützt. Zur Entlastung von Haushalten sowie kleinen und mittelständischen Unternehmen übernimmt der Bund einen Teil der Kosten für Erdgas und Wärme. Im Sinne unserer Kundinnen und Kunden werden wir selbstverständlich alle beschlossenen Gesetze entsprechend der Vorgaben umsetzen. 

- Fragen zu den Anschreiben Preisbremsen (weitere Informationen

- Preisbremsen für Strom, Gas und Wärme in 2023 (weitere Informationen)

- Soforthilfen für Gas- und Wärmekunden im Dezember 2022 (weitere Informationen

Informationen für unsere Kunden der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft, Industrie und Großkunden

FAQs zu den kundenindividuellen Preisbremsen-Anschreiben

FAQs zur Preisbremse 

Ab Januar 2023 führt die Bundesregierung Preisbremsen für Gas und Wärme sowie Strom ein. Die entsprechenden Gesetze wurden am 16.12.2022 durch den Bundesrat beschlossen.

Wir begrüßen diese Entlastungsmaßnahmen und werden diese zeitnah umsetzen, sodass unsere Kundinnen und Kunden pünktlich und unkompliziert von den Maßnahmen profitieren.

Wie funktionieren die Preisbremsen?

Soforthilfe-Pakete Gas und Wärme im Dezember 2022

Soforthilfe-Paket Gaspreise 

Die Bundesregierung hat entschieden, im Dezember 2022 Erdgaskunden mit einer einmaligen Soforthilfe zu unterstützen. Um Haushalte sowie kleine und mittelständische Unternehmen zu entlasten, übernimmt der Bund in diesem Jahr einen Teil der Kosten für Erdgas. Weiter ist eine zweite Stufe der Entlastung in Form von einer Gaspreisbremse geplant. Selbstverständlich setzen wir die getroffenen Regelungen unverzüglich um. 

Für Gaskunden sind grundsätzlich zwei Stufen vorgesehen: 

1. Übernahme der Energiekosten eines Monats (Abschlagsbetrag für den Monat Dezember 2022) 

2. Deckelung des Gaspreises für den Grundbedarf – voraussichtlich ab Januar 2023 

Soforthilfe-Paket Wärmepreise 

Die Bundesregierung hat entschieden, im Dezember 2022 Wärmekunden mit einer einmaligen Soforthilfe zu unterstützen. Um Letztverbraucher zu entlasten, übernimmt der Bund in diesem Jahr einen Teil der Kosten für Fernwärme, Nahwärme oder Wärme aus Contracting. Weiter ist eine zweite Stufe der Entlastung in Form von einer Wärmepreisbremse geplant. Selbstverständlich setzen wir die getroffenen Regelungen unverzüglich um. Sie müssen nicht tätig werden. 

Infos zum CO2-Kosten-Aufteilungsgesetz

Seit 2021 werden für das Heizen mit Öl oder Erdgas zusätzliche CO2-Kosten erhoben

Bisher konnten Vermieterinnen und Vermieter diese komplett auf Ihre Mieter umlegen. Mit dem neuen CO2-Kosten-Aufteilungsgesetz werden Vermieterinnen und Vermieter nun stärker an den Kosten beteiligt, die für Kohlendioxid anfallen. Weitere Informationen zum CO2-Kosten-Aufteilungsgesetz hier

Ihre EVO – immer für Sie da

Sie haben Fragen an die EVO? Wir helfen Ihnen gerne weiter. Über unsere Beratersuche finden Sie schnell den richtigen Ansprechpartner. Außerdem können Sie zur Kontaktaufnahme einfach das folgende Formular, unseren Rückrufservice oder eine der anderen unten genannten Möglichkeiten nutzen – oder schauen Sie doch einmal in einem unserer Kundenzentren vorbei. Wir freuen uns auf Sie!

Finden Sie den richtigen Ansprechpartner

Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl ein

    Bitte geben Sie Ihre Postleitzahl oder Ihren Ort an.

    Sie benötigen keine individuelle Beratung, möchten uns aber eine Nachricht zukommen lassen? Dann verwenden Sie ganz einfach unser Kontaktformular.

    Kontakt

    EVO Servicenummer
    069/8088 0988
    Mo-Fr 8.00-18.00 Uhr

    Gewerbekunden
    069/8088-0999

    Großkunden & Wohnungswirtschaft
    069/8060-1890

    E-Mail
    gewerbekunden@remove-this.evo-ag.de

    EVO ServicePunkte

    • Offenbach

      Neben dem Bürgerbüro der Stadt Offenbach (Kaiserpalais)
      Kaiserstraße 39
      63065 Offenbach

      Öffnungszeiten:
      Mo, Di, Mi, Fr08.00 bis 13.00
      Do13.00 bis 18.00

      Termin online buchen

    • Dietzenbach

      Im Rathaus-Center (1. Stock)
      Offenbacher Straße 9
      63128 Dietzenbach

      Öffnungszeiten:
      Mo, Di, Mi, Fr10.00 bis 13.00
      14.00 bis 18.00
      Do10.00 bis 13.00
      14.00 bis 20.00
      Sa10.00 bis 14.00

      Termin online buchen

    • Rodgau-Jügesheim

      In der Sparkasse Langen-Seligenstadt
      Ludwigstraße 29
      63110 Rodgau

      Öffnungszeiten:
      Mo, Mi, Fr09.00 bis 12.00
      Di14.00 bis 17.00
      Dogeschlossen

      Termin online buchen

    • Seligenstadt

      Frankfurter Straße 100
      63500 Seligenstadt

      Öffnungszeiten:
      Mo, Mi, Do, Fr08.00 bis 12.00
      Di14.00 bis 17.30

      Termin online buchen